ReiseBloggerCamp

Das Original BarCamp für Reiseblogger seit 2016

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.

Johann Wolfgang von Goethe

 

ReiseBloggerCamp – jetzt virtuell

Es ist, wie es ist. Eine größere Zusammenkunft ist nicht absehbar. Daher finden wir im Dezember 2020 und Januar 2021 virtuell statt.

Inhaltlich wird es sich um die Themen Reisen, Planung und Vorbereitung, Bloggen, Technik, Fotografie, Videos, Vermarktung und Recht – und natürlich vieles mehr drehen. Sammelt jetzt schon Ideen, um eine Session zu pitchen. 

Anders als bei “klassischen” Konferenzen steht bei einem BarCamp der gegenseitige praktische, theoretische und (blog)technische Wissensaustausch und die Vernetzung mit anderen Reisebloggern im Vordergrund. Dich erwarten zwei Tage voller Input und Austausch beim #RBCamp20 bzw. #RBCamp21.

Wir suchen dafür Partner und Sponsoren!
Bei diesen und allen anderen Anliegen schreibt uns gerne eine E-Mail an zuhause@reisebloggercamp.de.

Termin virtuell

Samstag, 12.12.2020

10-16 Uhr

&

Samstag, 16.01.2021

10-16 Uhr

Ort

virtuell an Deinem Laptop, Desktop oder auch Smartphone – als Zoom-Konferenz mit verschiedenen Räumen zum Austausch

Save the Date - virtuell 2020/21

Hashtag 

2020/21 nutzen wir für Twitter und Instagram das Hashtag #RBCamp20 bzw. #RBCamp21.

Darunter wirst Du vor, während und nach dem Event die Eindrücke des ReiseBloggerCamps von den Teilnehmern und Partnern finden.

Location

Im Dezember 2020 und 2021 aufgrund von SARS-CoV-2 (“Corona”) virtuell als Zoom-Calls. 

Zeitplan

Das virtuelle BarCamp wird jeweils von 10-16 Uhr gehen mit Mittagspause und viel Planung gerne schon vorab.

Es wird eine Facebook-Gruppe für die virtuellen BarCamp-Tage geben, in dem sich alle Teilnehmer vorab mit Bloglink etc. vorstellen können. Auch werden wir dort ein Google-Dokument einstellen, in dem wir vorab die Sessions planen können sowie die Zoom-Links hinterlegt werden. Damit wird alles an einem Platz sein. 

Neben den Sessions wird es immer die Möglichkeit geben, sich zum Netzwerken in einem extra Raum zu treffen. Eine Art Lobby als Zoom-Raum, falls Du Dich zwar mit anderen austauschen willst, aber keine Session für Dich interessant ist. 

Tickets

Die Tickets für die virtuellen BarCamp-Tage werden am 30.10.2020 online gehen.

Die Tickets sind für einen Termin oder beide Termine buchbar. 
Die Kosten belaufen sich pro Ticket und Tag auf 5 Euro.

Wenn Du Dich direkt für beide Tage entscheidest, dann reduziert sich der Preis auf 7,50 Euro statt 10 Euro für beide Tage (25 % Rabatt!). 

Mit dem Geld wird die Zoom-Lizenz für Dezember und Januar bezahlt und hoffentlich auch die No-Show-Quote gering gehalten.

 

Zahlungsabwicklung

Die Zahlung läuft direkt über den Ticketinganbieter Eventbrite. Du kannst per Kreditkarte (Mastercard, VISA, American Express), Sofortüberweisung oder per Lastschriftverfahren bezahlen.

Stornokonditionen

Das Ticket kann nicht storniert werden. Es ist allerdings möglich, das Ticket an einen anderen Blogger/Vlogger/Fotografen zu übertragen. Es genügt eine kurze E-Mail an uns mit Hinweis auf den neuen Ticketinhaber.

Ticketbedingungen

Der Ticketverkauf stellt keine finale Teilnahmebestätigung dar. Jede Anmeldung wird geprüft, ob es sich um ein aktives (mind. 6 Monate), privates Blog (Vlog, Podcast, …) mit einem erkennbaren Schwerpunkt auf Reisen handelt. Wir behalten uns eine Ablehnung auch aus anderen Gründen vor.

Jeder kann mitreisen.

Teilnehmen kann jeder, der aktiv auf einem privaten Blog**, in einem Podcast oder einem Videocast über Reisen und Urlaub berichtet (oder darüber nachdenkt, dies bald zu tun*). Gerne sehen wir auch Reisefotografen. Dabei sollte Reisen einen Schwerpunkt auf Deinen Kanälen darstellen.

Wichtig ist, dass Du Lust hast, Dich aktiv einzubringen und mitzumachen.

* Wenn Du planst, einen Blog/Podcast/Videoblog, hast aber noch nicht angefangen, dann melde Dich im Vorfeld bitte bei uns.
** D.h. keine Corporate Blogs. Für Firmen, Destinationen, DMOs steht eine Teilnahme über das Sponsoring offen.

Was ist ein BarCamp?

Neue Abenteuer, Ideen und Impulse für Dein Weblog

Jeder, der möchte, kann eine Session halten und so zu einem vielseitigen Programm beitragen. Das können praktische Workshops, Fragerunde, Vorstellung von Praxisbeispielen und Ähnliches sein. Im Mittelpunkt steht der gegenseitige Austausch und die Weitergabe von Wissen. Lasst uns gemeinsam auf Abenteuerreise beim ReiseBloggerCamp gehen!

So war das aller erste ReiseBloggerCamp in Berlin 2016

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Newsletter

  • Mit welchen Inhalten kann ich rechnen? Im Newsletter für das ReiseBloggerCamp erfährst Du alle wichtigen Informationen über den Ort, Zeit, Ticketverkauf, Aktivitäten, Zeitplan – einfach alles, was für die Teilnahme am BarCamp wichtig ist.
  • Wie häufig werden die Newsletter versendet? Der Newsletter wird unregelmäßig versendet, aber eher selten. Meist zum Ende des Jahres hin/am Anfang des Jahres wird der Termin bekanntgegeben. Dann folgt noch ein Newsletter zum Ticketverkauf und weitere Informationen.
  • Einsatz von MailChimp Der Versand der Newsletter erfolgt mittels “MailChimp“, bei dem auch die E-Mailadressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.
  • Double-Opt-In und Opt-Out Du erhältst eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Du um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Du kannst dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink findest Du am Ende in jeder Newsletter- oder der Double-Opt-In-E-Mail.
  • Statistiken Um den Newsletter für Dich zu optimieren, schauen wir, wie häufig er von Lesern geöffnet wird und welche Links die Leser klicken.
  • Datenschutzhinweise Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Deinen Widerrufsmöglichkeiten erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Folge uns für weitere Informationen

Damit Du nichts verpasst, folge uns auf Twitter und Facebook. Wir würden uns natürlich freuen, wenn du Neuigkeiten auch mit vielen anderen Reisebloggern teilst.